Meine Therapien

Darmtherapien/Darmgesundheit

Der Darm, die Wurzel unserer Gesundheit und das Zentrum unseres Wohlbefindens.

Entscheidend für eine gesunde Darmflora ist die Besiedlung des Darms mit guten und schützenden Bakterien. Kommt es zur Fehlbesiedlung des Mikrobioms (der Darmflora), kann es zu einer Vielzahl an Beschwerden und Erkrankungen kommen.

Der Darm ist das größte Organ des Menschen, 80% Immunzellen und etwa 100 Millionen Nervenzellen sind in unserem Darm angesiedelt, er liefert somit einen wichtigen Beitrag zur Immunabwehr. In ihm werden 90% des Glückshormons Seratonin gebildet und er ist über die Darm-Hirn-Achse direkt mit unserem Gehirn verbunden und kann daher über unsere Gefühle mitbestimmen.

„ Ein kranker Darm ist die Wurzel allen Übels“ wusste bereits Hippokrates

Sie leiden unter Bauchschmerzen, Blähungen, wiederkehrenden Durchfall, Verstopfung, Übelkeit, Unverträglichkeiten, Hauterkrankungen oder Erschöpfung?

Durch diese ständigen Beschwerden, kommt es oft zu einer deutlichen Minderung der Lebensqualität und nach dem Arztbesuch kommt nicht selten der Hinweis „das alles liegt nur an der Psyche“.

Durch eine gezielte Diagnostik, die eine gründliche Anamnese voraussetzt, kann eine mikrobiologische Stuhlfloraanalyse in Auftrag gegeben werden umso Informationen zu erhalten, in welchem Zustand sich ihr Darm befindet.

Anhand dieses Befundes erstelle ich Ihnen einen Therapieplan für eine gezielte Darmsanierung.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Ausleitungsverfahren und Entgiftung

Hilfe zur Selbsthilfe

Im Laufe unseres Lebens wird unser Organismus mit einer Vielzahl von Giftstoffen konfrontiert. Durch die zunehmende Belastung unserer Nahrung und unserer Umwelt mit synthetischen und körperfremden Stoffen, können sich diese im Gewebe einlagern und unseren Stoffwechsel negativ beeinflussen. Aus naturheilkundlicher Sicht können wichtige Lebensfunktionen, wie zum Beispiel die Abwehrleistung reduziert werden. Mit naturheilkundlichen Ausleitungstherapien können Stoffwechselprozesse aktiviert und die körpereigene Abwehrfunktion gestärkt werden.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Ernährungsberatung/ Ernährungstherapie

Deine Lebensmittel sollen Deine Heilmittel sein. (Hippokrates)

Ernährungsberatung gewinnt in der heutigen Zeit immer stärker an Bedeutung. Bedingt durch Unverträglichkeiten, Erkrankungen und Nahrungsmittelskandale nimmt die Verunsicherung in der Bevölkerung immer mehr zu.
Was kann ich eigentlich noch essen? Habe ich eine Unverträglichkeit oder eine Allergie auf bestimmte Stoffe? Warum schaffe ich es nicht abzunehmen?
Da jeder Mensch anders reagiert ist es mir besonders wichtig, eine auf Sie persönlich zugeschnittene Empfehlung zu erarbeiten und Sie bei der Umsetzung zu unterstützen.
Durch meine langjährige Erfahrung kann ich Sie kompetent in Ernährungsfragen und deren Umsetzung beraten.

Ich helfe Ihnen bei Fragen zu Unverträglichkeiten wie bei Histaminintoleranz, Lactose,- Fructose, -Glutenunverträglichkeit, Zölliakie, Darmerkrankungen, zu hohen Cholesterinwerten, Diabetes, Übergewicht/Untergewicht, Schwangerschaft und vieles mehr.
Wichtig ist es mir, Sie positiv bei der Ernährungsumstellung zu unterstützen und Sie nicht die Freude am Essen verlieren, da es zu einem wesentlichen Bestandteil unseres Wohlbefindens gehört.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

„ Das Ernährungsprogramm zur Stoffwechseloptimierung und Gewichtsreduktion“

Beschäftigen auch Sie sich viel mit Ihrer Ernährung und haben dennoch das Gefühl, dass das richtige Konzept für Sie und Ihre Ziele nicht dabei ist? Sie möchten gerne abnehmen und kennen den JoJo-Effekt mittlerweile (leider) sehr gut? Sie haben schon vegane Ernährung, Low-Carb oder das Keto-Prinzip versucht und dennoch fühlen Sie sich nicht wirklich fitter?
Das kann daran liegen, dass Ihre Ernährung einfach nicht die passende für Ihren ganz individuellen Körper und Stoffwechsel ist. Mit dem Stoffwechselprogramm von gesund+aktiv kann ich Sie auf Ihrem Weg zu mehr Wohlbefinden, Ihrem Wunschgewicht oder mehr Energie sehr effektiv unterstützen.

Stress Therapie

Moderne Stress-Diagnostik und Therapie bei Erschöpfung und Burnout

Sie haben Stress und fühlen eine tiefe Erschöpfung sind ständig müde und leiden unter Konzentrationsstörungen, haben Antriebs- Lust und Interessenlosigkeit?
Sie können schlecht einschlafen oder schlafen nachts nicht mehr durch, sind oft gereizt und leiden unter Stimmungsschwankungen, Ihre Infekte häufen sich über das Jahr verteilt?

Die WHO hat Stress zu dem größten Gesundheitsrisiko des 21. Jahrhundert erklärt.

Als Folge des Stresses kann die nötige Balance in der Körperregulation verloren gehen und durch die andauernden Stresszustände kommt es immer weniger zu Phasen der Entspannung und Erholung, und somit zur fehlenden Regeneration.

Hier können nun ernsthafte Erkrankungen entstehen, wie:

erhöhte Infektanfälligkeit, Konzentrationsmangel, Störungen im Magen Darm Trakt, Diabetisches/ metabolisches Syndrom, Gewichtszunahme/ Gewichtabnahme, Haarausfall, Burnout-Syndrom/ Depressionen, Herz-Kreislauferkrankungen,  Kopf, Muskel u. Gliederschmerzen, Libidoverlust und Impotenz

Möchten Sie ernsthafte Erkrankungen vermeiden und wollen wissen wie Ihr Körper mit dem Stress zurechtkommt.
Die Möglichkeiten der Diagnostik bei Stress und eines Burnout-Syndroms umfasst:
  • Die VNS Analyse
    die VNS Analyse ist ideal für Prävention, Risikodiagnostik, Stressbelastungsdiagnostik, Burnout Prophylaxe und Therapiekontrolle
  • Darmdiagnostik
  • Allergie/ Nahrungsmittelunverträglichkeitstest
  • Bestimmung der Stresshormone, Katecholamine, Cortisol, Seratonin, Gaba und Glutamat im Morgenurin
  • Hormone im Speichel
  • Co-Faktoren Aminosäuren, Mineralien und Vitamine
  • Testung auf HPU/KPU im Morgenurin
  • Bioresonanztestung

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Akupunktur

Das Qi, die Lebensenergie

Die Akupunktur ist ein erfolgreiches Teilgebiet der traditionellen, chinesischen Medizin, die seit mehr als 2000 Jahren Anwendung findet.

Sie geht davon aus, dass ein gestörter Energiefluss im Körper für Krankheiten verantwortlich ist.

Mit der Akupunktur versucht man das gestörte Gleichgewicht zwischen Körper und Geist wieder herzustellen und den Energiefluss – das Qi „positiv zu beeinflussen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Ohrakupunktur

Der sanfte Reiz mit großer Wirkung

Am Ohr befinden sich über 100 Reflexpunkte, die mit verschiedenen Reflexzonen für Organe, Körperfunktionen und Psyche in Verbindung stehen. Werden bestimmte Stellen am Ohr gereizt, können Schmerzen und Erkrankungen an den entsprechenden Organen behandelt werden.

Die Ohrakupunktur, die ich allein oder ergänzend zur Körperakupunktur anwende, ist eine Therapieform, die unterstützend bei der Behandlung von akuten, chronischen sowie seelischen Erkrankungen eingesetzt werden kann.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Cranio Sacral Therapie

Die Kraft des sanften Erspürens

Die craniosacrale Therapie wurde Anfang des letzten Jahrhunderts von dem amerikanischen Arzt und Osteopathen Dr. William Sutherland (1873-1954) entwickelt. Sie ist eine sanfte, aber tiefgreifende, manuelle Behandlungsform. Sie beschränkt sich nicht nur auf körperliche Symptome, sondern setzt auch an seelischen Blockaden und emotionalen Überforderungen an. Durch sanften Druck an Kopf, Schädelknochen, Bindegewebe, Haut und inneren Organen können sich Verspannungen, Schmerzen und Blockaden lösen und Körper und Geist kommen zur Ruhe. Ziel der Cranio Sacral Therapie ist es, die Lebenskraft und Vitalität zu erhalten.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Schröpftherapie

Verspannungen lösen und Schmerzen lindern

Die Schröpftherapie ist ein traditionelles Therapieverfahren und wird schon seit Jahrtausenden in verschiedenen Kulturen eingesetzt. In der Naturheilkunde gehört das Schröpfen zu den ausleitenden Therapie Verfahren.
Das Schröpfen ist eine unspezifische Reiztherapie und ich kombiniere sie meist mit anderen Naturheilverfahren wie zum Beispiel der Akupunktur.
In meiner Praxis verwende ich das elektronisch steuerbare HeVaTech Gerät wo ich unter verschiedenen Einstellungen wählen kann, wie stark stelle ich den Unterdruck oder die Pulsation einstelle.

Mit sanften Vakuum Pulsen für die Lymphdrainage, hier wird der Lymphfluss angeregt und Beschwerden wie Lymphödeme schneller abgebaut oder eine stärkere Intensität wie bei Gelenkbeschwerden, muskulären Verhärtungen oder Faszienverklebungen.
Hauptsächlich wird am Rücken geschröpft, da hier die Reflexzonen sind und mit den einzelnen Organen im Körper in Verbindung stehen, aber auch bei Arthrose an den Gelenken.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Homöopathie

„Similia similibus curentur“ Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden

Als der deutsche Apotheker und Arzt Samuel Hahnemann, Ende des 18. Jahrhunderts, den medizinischen Grundsatz aufstellte „Gleiches mit Gleichem“ zu heilen, bildete er aus den Wörtern Homoion (für „ähnlich“) und Pathos (für „Leiden“) das Wort Homöopathie. Eine Therapieform, die auf Einzelarzneien basiert. Ziel der Behandlung ist es, ein stabileres Gleichgewicht auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene zu erlangen. In der Homöopathie spielt die gründliche Anamnese eine entscheidende Rolle. Ich nehme mir deshalb besonders viel Zeit, alles über Ihre Erkrankung zu erfahren, sie in ihrer Gesamtheit wahrzunehmen und therapeutisch zu begleiten.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Dorn Therapie

Der sanfte Reiz mit großer Wirkung

Bewegungsmangel und Fehlbelastungen können zu Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens führen und ziehen häufig Rückenprobleme oder auch andere Beschwerden nach sich. In dieser, von Dieter Dorn entwickelten Therapieform, untersuche ich Ihren ganzen Körper auf Fehlstellungen. Mit sanften Therapiegriffen, in Kombination mit einer anschließenden, von Rudolf Breuss entwickelten Massage, können Fehlstellungen wieder in die richtige Position gebracht werden. Das Einrichten der Wirbelsäule hat nicht nur einen positiven Einfluss auf die Wirbelkörper und Gelenke, sondern auch auf die inneren Organe, die Organkreisläufe und die Psyche.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Naturheilkunde für Kinder

Als ausgebildete Pädagogin, Heilpraktikerin und Mutter liegen mir Kinder besonders am Herzen. In meiner Praxis sind alle Kinder, vom Säuglingsalter bis zum Jugendlichen willkommen.
Gerne begleite ich Ihre Kinder bei akuten, chronischen und seelischen Erkrankungen. In der Hetze und dem Druck dem die Kinder, selbst schon die Kleinen ausgesetzt sind, wird hier oft eine Überforderung erst durch Krankheiten sichtbar. Mit einem ganzheitlichen Therapieverfahren, wie die Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Gemmotherapie, Schüsslersalze, Cranio Sacral Therapie stehen uns hier Alternativen oder auch Ergänzungen zur Schulmedizin zur Seite.
Auch Diagnostische Verfahren wie eine Stuhlanalyse, Speichelprobe oder Urinuntersuchung können Informationen zum Immunsystem und dem gesundheitlichen Zustand Ihres Kindes beitragen. Bei Verdacht auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten biete ich bei Kindern eine kapillare Blutentnahme am Finger an.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Darmgesundheit

Der Darm, die Wurzel unserer Gesundheit und das Zentrum unseres Wohlbefindens.

Entscheidend für eine gesunde Darmflora ist die Besiedlung des Darms mit guten und schützenden Bakterien. Kommt es zur Fehlbesiedlung des Mikrobioms (der Darmflora), kann es zu einer Vielzahl an Beschwerden und Erkrankungen kommen.
Der Darm ist das größte Organ des Menschen, 80% Immunzellen und etwa 100 Millionen Nervenzellen sind in unserem Darm angesiedelt, er liefert somit einen wichtigen Beitrag zur Immunabwehr. In ihm werden 90% des Glückshormons Seratonin gebildet und er ist über die Darm-Hirn-Achse direkt mit unserem Gehirn verbunden und kann daher über unsere Gefühle mitbestimmen.
„ Ein kranker Darm ist die Wurzel allen Übels“ wusste bereits Hippokrates
Sie leiden unter Bauchschmerzen, Blähungen, wiederkehrenden Durchfall, Verstopfung, Übelkeit, Unverträglichkeiten, Hauterkrankungen oder Erschöpfung?
Durch diese ständigen Beschwerden, kommt es oft zu einer deutlichen Minderung der Lebensqualität und nach dem Arztbesuch kommt nicht selten der Hinweis „das alles liegt nur an der Psyche“.
Durch eine gezielte Diagnostik, die eine gründliche Anamnese voraussetzt, kann eine mikrobiologische Stuhlfloraanalyse in Auftrag gegeben werden umso Informationen zu erhalten, in welchem Zustand sich ihr Darm befindet.
Anhand dieses Befundes erstelle ich Ihnen einen Therapieplan für eine gezielte Darmsanierung.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Ausleitungsverfahren und Entgiftung

Hilfe zur Selbshilfe

Im Laufe unseres Lebens wird unser Organismus mit einer Vielzahl von Giftstoffen konfrontiert. Durch die zunehmende Belastung unserer Nahrung und unserer Umwelt mit synthetischen und körperfremden Stoffen, können sich diese im Gewebe einlagern und unseren Stoffwechsel negativ beeinflussen. Aus naturheilkundlicher Sicht können wichtige Lebensfunktionen, wie zum Beispiel die Abwehrleistung reduziert werden. Mit naturheilkundlichen Ausleitungstherapien können Stoffwechselprozesse aktiviert und die körpereigene Abwehrfunktion gestärkt werden.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Ernährunsberatung

Deine Nahrungsmittel sollen Deine Heilmittel sein. (Hippokrates)

Ernährungsberatung gewinnt in der heutigen Zeit immer stärker an Bedeutung. Bedingt durch Unver-träglichkeiten, Erkrankungen und Nahrungsmittelskandale nimmt die Verunsicherung in der Bevölkerung immer mehr zu.
Was kann ich eigentlich noch essen? Habe ich eine Unverträglichkeit oder eine Allergie auf bestimmte Stoffe? Warum schaffe ich es nicht abzunehmen?
Da jeder Mensch anders reagiert ist es mir besonders wichtig, eine auf Sie persönlich zugeschnittene Empfehlung zu erarbeiten und Sie bei der Umsetzung zu unterstützen.
Durch meine langjährige Erfahrung kann ich Sie kompetent in Ernährungsfragen und deren Umsetzung beraten.
Ich helfe Ihnen bei Fragen zu Unverträglichkeiten wie bei Histamin-intoleranz, Lactose,- Fructose-, Glutenunverträglichkeit, Zölliakie, Darmerkrankungen, zu hohen Cholesterinwerten, Diabetes, Über-gewicht/Untergewicht, Schwanger-schaft und vieles mehr.
Wichtig ist es mir, Sie positiv bei der Ernährungsumstellung zu unterstützen und Sie nicht die Freude am Essen verlieren, da es zu einem wesentlichen Bestandteil unseres Wohlbefindens gehört

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

„ Das Ernährungsprogramm zur Stoffwechseloptimierung und Gewichtsreduktion“

Beschäftigen auch Sie sich viel mit Ihrer Ernährung und haben dennoch das Gefühl, dass das richtige Konzept für Sie und Ihre Ziele nicht dabei ist? Sie möchten gerne abnehmen und kennen den JoJo-Effekt mittlerweile (leider) sehr gut? Sie haben schon vegane Ernährung, Low-Carb oder das Keto-Prinzip versucht und dennoch fühlen Sie sich nicht wirklich fitter?
Das kann daran liegen, dass Ihre Ernährung einfach nicht die passende für Ihren ganz individuellen Körper und Stoffwechsel ist. Mit dem Stoffwechselprogramm von gesund+aktiv kann ich Sie auf Ihrem Weg zu mehr Wohlbefinden, Ihrem Wunschgewicht oder mehr Energie sehr effektiv unterstützen.

Stress Therapie

Moderne Stress-Diagnostik und Therapie bei Erschöpfung und Burnout.

Sie haben Stress und fühlen eine tiefe Erschöpfung sind ständig müde und leiden unter Konzentrationsstörungen, haben Antriebs- Lust und Interessenlosigkeit?
Sie können schlecht einschlafen oder schlafen nachts nicht mehr durch, sind oft gereizt und leiden unter Stimmungsschwankungen, Ihre Infekte häufen sich über das Jahr verteilt?

Die WHO hat Stress zu dem größten Gesundheitsrisiko des 21. Jahrhundert erklärt.

Als Folge des Stresses kann die nötige Balance in der Körperregulation verloren gehen und durch die andauernden Stresszustände kommt es immer weniger zu Phasen der Entspannung und Erholung, und somit zur fehlenden Regeneration.

Hier können nun ernsthafte Erkrankungen entstehen, wie:

erhöhte Infektanfälligkeit, Konzentrationsmangel,    Störungen im Magen Darm Trakt, Diabetisches/ metabolisches Syndrom, Gewichtszunahme/ Gewichtabnahme, Haarausfall, Burnout-Syndrom/ Depressionen, Herz-Kreislauferkrankungen,  Kopf, Muskel u. Gliederschmerzen, Libidoverlust und Impotenz

Möchten Sie ernsthafte Erkrankungen vermeiden und wollen wissen wie Ihr Körper mit dem Stress zurechtkommt.
Die Möglichkeiten der Diagnostik bei Stress und eines Burnout-Syndroms umfasst:
  • Die VNS Analyse
    die VNS Analyse ist ideal für Prävention, Risikodiagnostik, Stressbelastungsdiagnostik, Burnout Prophylaxe und Therapiekontrolle
  • Darmdiagnostik
  • Allergie/ Nahrungsmittelunverträglichkeitstest
  • Bestimmung der Stresshormone, Katecholamine, Cortisol, Seratonin, Gaba und Glutamat im Morgenurin
  • Hormone im Speichel
  • Co-Faktoren Aminosäuren, Mineralien und Vitamine
  • Testung auf HPU/KPU im Morgenurin
  • Bioresonanztestung

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Akupunktur

Das Qi, die Lebensenergie

Die Akupunktur ist ein erfolgreiches Teilgebiet der traditionellen, chinesischen Medizin, die seit mehr als 2000 Jahren Anwendung findet.

Sie geht davon aus, dass ein gestörter Energiefluss im Körper für Krankheiten verantwortlich ist.

Mit der Akupunktur versucht man das gestörte Gleichgewicht zwischen Körper und Geist wieder herzustellen und den Energiefluss – das Qi „positiv zu beeinflussen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Ohrakupunktur

Der sanfte Reiz mit großer Wirkung

Am Ohr befinden sich über 100 Reflexpunkte, die mit verschiedenen Reflexzonen für Organe, Körperfunktionen und Psyche in Verbindung stehen. Werden bestimmte Stellen am Ohr gereizt, können Schmerzen und Erkrankungen an den entsprechenden Organen behandelt werden.

Die Ohrakupunktur, die ich allein oder ergänzend zur Körperakupunktur anwende, ist eine Therapieform, die unterstützend bei der Behandlung von akuten, chronischen sowie seelischen Erkrankungen eingesetzt werden kann.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Cranio Sacral Therapie

Die Kraft des sanften Erspürens

Die craniosacrale Therapie wurde Anfang des letzten Jahrhunderts von dem amerikanischen Arzt und Osteopathen Dr. William Sutherland (1873-1954) entwickelt. Sie ist eine sanfte, aber tiefgreifende, manuelle Behandlungsform. Sie beschränkt sich nicht nur auf körperliche Symptome, sondern setzt auch an seelischen Blockaden und emotionalen Überforderungen an. Durch sanften Druck an Kopf, Schädelknochen, Bindegewebe, Haut und inneren Organen können sich Verspannungen, Schmerzen und Blockaden lösen und Körper und Geist kommen zur Ruhe. Ziel der Cranio Sacral Therapie ist es, die Lebenskraft und Vitalität zu erhalten.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Schröpftherapie

Verspannungen lösen und Schmerzen lindern

Die Schröpftherapie ist ein traditionelles Therapieverfahren und wird schon seit Jahrtausenden in verschiedenen Kulturen eingesetzt. In der Naturheilkunde gehört das Schröpfen zu den ausleitenden Therapie Verfahren.
Das Schröpfen ist eine unspezifische Reiztherapie und ich kombiniere sie meist mit anderen Naturheilverfahren wie zum Beispiel der Akupunktur.
In meiner Praxis verwende ich das elektronisch steuerbare HeVaTech Gerät wo ich unter verschiedenen Einstellungen wählen kann, wie stark stelle ich den Unterdruck oder die Pulsation einstelle.
Mit sanften Vakuum Pulsen für die Lymphdrainage, hier wird der Lymphfluss angeregt und Beschwerden wie Lymphödeme schneller abgebaut oder eine stärkere Intensität wie bei Gelenkbeschwerden, muskulären Verhärtungen oder Faszienverklebungen.
Hauptsächlich wird am Rücken geschröpft, da hier die Reflexzonen sind und mit den einzelnen Organen im Körper in Verbindung stehen, aber auch bei Arthrose an den Gelenken.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Homöopathie

„Similia similibus curentur“ Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden

Als der deutsche Apotheker und Arzt Samuel Hahnemann, Ende des 18. Jahrhunderts, den medizinischen Grundsatz aufstellte „Gleiches mit Gleichem“ zu heilen, bildete er aus den Wörtern Homoion (für „ähnlich“) und Pathos (für „Leiden“) das Wort Homöopathie. Eine Therapieform, die auf Einzelarzneien basiert. Ziel der Behandlung ist es, ein stabileres Gleichgewicht auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene zu erlangen. In der Homöopathie spielt die gründliche Anamnese eine entscheidende Rolle. Ich nehme mir deshalb besonders viel Zeit, alles über Ihre Erkrankung zu erfahren, sie in ihrer Gesamtheit wahrzunehmen und therapeutisch zu begleiten.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Dorn Therapie

Der sanfte Reiz mit großer Wirkung

Bewegungsmangel und Fehlbelastungen können zu Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens führen und ziehen häufig Rückenprobleme oder auch andere Beschwerden nach sich. In dieser, von Dieter Dorn entwickelten Therapieform, untersuche ich Ihren ganzen Körper auf Fehlstellungen. Mit sanften Therapiegriffen, in Kombination mit einer anschließenden, von Rudolf Breuss entwickelten Massage, können Fehlstellungen wieder in die richtige Position gebracht werden. Das Einrichten der Wirbelsäule hat nicht nur einen positiven Einfluss auf die Wirbelkörper und Gelenke, sondern auch auf die inneren Organe, die Organkreisläufe und die Psyche.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.

Naturheilkunde für Kinder

Als ausgebildete Pädagogin, Heilpraktikerin und Mutter liegen mir Kinder besonders am Herzen. In meiner Praxis sind alle Kinder, vom Säuglingsalter bis zum Jugendlichen willkommen.
Gerne begleite ich Ihre Kinder bei akuten, chronischen und seelischen Erkrankungen. In der Hetze und dem Druck dem die Kinder, selbst schon die Kleinen ausgesetzt sind, wird hier oft eine Überforderung erst durch Krankheiten sichtbar. Mit einem ganzheitlichen Therapieverfahren, wie die Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Gemmotherapie, Schüsslersalze, Cranio Sacral Therapie stehen uns hier Alternativen oder auch Ergänzungen zur Schulmedizin zur Seite. Auch Diagnostische Verfahren wie eine Stuhlanalyse, Speichelprobe oder Urinuntersuchung können Informationen zum Immunsystem und dem gesundheitlichen Zustand Ihres Kindes beitragen. Bei Verdacht auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten biete ich bei Kindern eine kapillare Blutentnahme am Finger an.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, berate ich Sie gerne.